Die Gemeinde Maisach richtet in den Sommerferien zwei parallel zueinander verlaufende Spielwochen in den Ortsteilen Gernlinden und Maisach aus. Diese beginnen jeweils am ersten Montag in den Sommerferien und enden nach fünf Tagen am Freitag mit einem Abschlußfest, zu dem die Eltern herzlich eingeladen sind.

Insgesamt ca. 180 Grundschulkinder nehmen jährlich an den Ferienspielwochen teil. Das ehrenamtlich tätige Betreuerteam umfasst insgesamt ca. 40 Personen. Es besteht aus Schülern, Studenten, Berufstätigen, Hausfrauen aus dem Gemeindegebiet und aus den beiden anleitenden Sozialpädagogen, denen die Gesamtverantwortung obliegt. Den Kindern wird ein reichhaltiges Angebot an themenbezogenen Spielen, Bastel- und Werkarbeiten zur Verfügung gestellt, die möglichst selbständig und in Gruppenarbeit ausgeführt werden. Schwerpunkt für die beiden Sozialpädagogen ist neben organisatorischer, inhaltlicher und  thematischer Vorbereitung die alljährliche Zusammenstellung und pädagogische Schulung der Betreuerteams, wobei ein sozialpädagogisches Ziel darin besteht, möglichst viele BetreuerInnen aus dem Besucherkreis des Jugendzentrums zu gewinnen.

 

jubs-maisach.de/FSW.html11.12.2017 - 19:38 Uhr